Buchmesse 2017 – Tag 4 Fotos – u.a. mit VALERIA DOCAMPO!

img_20171014_145432

ICH HABE VALERIA DOCAMPO GETROFFEN!!!!! AAAAAAAAAAH!!!! Sie war am mixtvision Stand und hat MEINE Wörterfabrik signiert, ist das zu fassen??!?! Und dann war da als Überraschung auch noch ihre phänomenal begabte Schwester Noelia Blanco, die Schreiberin von „Im Garten der Pusteblumen“. *selig*
Danke ihr zwei für dieses unglaubliche Erlebnis! Deshalb hab ich mich auch extra schick gemacht heute, mit meiner tollen Weste. Ich wollte aus der Masse herausstechen damit sie sich an mich erinnern!

I met VALERIA DOCAMPO!!! AAAAAAAAAH! She has been at the mixtvision fair stand and signed MY Wörterfabrik, can you believe it???!?!?! And then as a surprise her extremely talented sister Noelia Blanco, the writer of the Garten der Pusteblumen, has been there, too. *merry*
Thanks so much you two for this incredible experience! That is why I dressed up today with my great vest. I wanted to stand out of the mass, so they will remember me!

img_20171014_121632

 

Ich habe außerdem einen weiteren meiner Lieblingsbildermaler/Geschichtenschreiber getroffen, nämlich Sebastian Meschenmoser am Thienemann-Esslinger Verlagsstand. Er macht mit Bleistift und Buntstift super detailliert wuselige Zeichnungen und in seinen Bildern kann man stundenlang Mäuschen suchen! Auch von ihm habe ich nun eine handgezeichnete Signatur in meinem „Gordon und Tapir“, sogar mit einem Eichhörnchen dabei, toll oder??

 

img_20171014_153731

 

 

 

Für Benjamin Lacombe, der beispielsweise die super eindrucksvollen Bilder von „Frida“ gemalt hat waren wir leider zu spät und wären in der riesen Schlange nicht mehr dran gekommen, aber für ein kurzes Fotochen von der Seite her hat es zum Glück noch gereicht, thihi 🙂

 

Heute hatte ich meinen Kameraarm dabei deshalb konnte ich einige Interviews für euch machen, da dürft ihr schon gspannt sein!

Eigentlich dachte ich ja vier Tage wären genug, aber die gutduftende Dalia konnte mir das letzte Exemplar ihres Fairy Dalia Buches nicht verkaufen, weil sie es noch für die Messe braucht. Sie sagte aber MOREGN UM 5 darf ich es abholen kommen und sie sagte sogar sie würde es mir SCHENKEN! Waaaau, dafür lohnt es sich ja wohl allemal, oder?! Die Bilder haben mich total verzaubert und ich kann es kaum erwarten damit auf Traumreise zu gehen und euch davon zu berichten. Geschenke Geschenke Geschenke, heute wollten mich wirklich super viele echt glücklich machen. Meine liebste Kuse hat mir das Hörspiel von Ratte Remmer geschenkt auf das ich schon so lange ein Äuglein geworfen hab. Für sie hatte ich nämlich als Dank weil sie mich gestern mit zur Preisverleihung genommen hat ein für sie signiertes Exemplar der Wörterfabrik organisiert. Und dann bekomme ich als Dank für den Dank sowas nettes zurück! Und weil sie mich aufmuntern wollte, damit ich heute Nacht gut schlafen kann denn die junge Frau von dem Game-of-Thrones-Fotoautomaten war vorhin sehr gemein zu mir und vor lauter Bauchgrummeln deshalb hatte ich Angst, dass ich schlecht einschlafe. Ich hoffe das passiert jetzt nicht.

img_20171014_141520

Ich hatte zum Glück auch etwas Zeit um mit der lieben Sabine von mixtvision zu Schwatzen und außerdem habe ich Julie vom Tintentrinker Verlag getroffen und dort ein super tolles Plakat von „von der Kostbarkeit des Wassers“ abgestaubt.

img_20171014_181427  img_20171014_123538

img_20171014_163157

Beim Edition Pastorplatz Verlag habe ich Mele und Bernd nochmal einen ganzen Schwung Mini-Wäscheklammern vorbei gebracht, damit man die so süß an die Lesezeichen klipsen kann. Das waren jetzt auch meine letzten und ich hoffe sie reichen bis zum Ende der Messe!
Bei Kiko, Jacqueline und Daniel vom KaleaBook Verlag war ich auch und habe ein bisschen an den Kräutern geschnüffelt und ich habe herausgefunden, dass der nette Mensch von Vorgestern vom minedition michael neugebauer publishing – Stand Michael Neugebauer war! Jetzt kenne ich also NOCH einen Verlegerchef, manmanman. Außerdem habe ich ein riesen Einhorn getroffen und einen riesen Löwe (erst dachte ich ja er wolle mich fressen weil er auch HAPS gemacht hat aber dann haben wir doch ein bisschen gekuschelt)und einen GIGANTISCHEN Ent!

img_20171014_160837 img_20171014_161212 img_20171014_125529 img_20171014_125543

Manche Stände waren auch schon ziemlich leer, aber da hab ich einmal ein riesen Origamiherzen-Herz gefunden. Das bekommt von mir ein großes Hufherz, also ist das ein Origamiherzen-Herz Hufherz!

img_20171014_131222

Sollte jemand von euch mal Hilfe beim Verlegen brauchen, könnt ihr euch an Dr. Oliver Ihle vom ihleo Verlagsbüro wenden, er ist super nett und wir hatten einen guten Plausch. Auf Bilderbücher sind sie zwar nicht spezialisiert, aber mit Rat und Tat unterstützen können sie allemal, sagt er! Und ich habe mich etwas mehr bei den internationalen Bilderbüchern rumgeschlichen, da habe ich auch Lucian vom kroatischen Stand getroffen. Später konnte ich ihn leider nicht wiederfinden, aber morgen versuche ich es nochmal. Jups, richtig gehört! Morgen fahre ich doch nochmal hin! Mit meinem Presseausweis habe ich ja an allen Tagen freien Eintritt, echt super, oder? Das ist übrigens der einzige den wir haben aber roomie und ich kommen damit immer beide rein, thihihihihi!

img_20171014_190336img_20171014_190245

Außerdem habe ich wieder ganz viele Leute getroffen und mich sogar wirklich getraut meine Visitenkärtchen auszugeben. Vielleicht hat sich ja jemand von euch auf meinen Blog verirrt? Ich würde mich sehr über einen Pieps von euch freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.