Wörtersammlung

Ich sammle noch nicht lange, aber als ein Freund von besonderen Worten treffe ich im Leben (und vorallem in Büchern!) immer wieder eins von dem ich denke: du sollst mir für den Rest meines Lebens erhalten bleiben und jeder soll dich kennenlernen! Bisher konnte ich noch fast jedes überreden sich auf meiner Wortsammelliste verewigen und veröffentlichen zu lassen, aber einige sind eben schüchtern oder verzagt, weshalb ich sie nur auf meiner kleinen privaten Liste im Hipsterrucksack dabei hab.

fad

V (römisch fünf)

nun

blauer Traum

Wutzdate

Fiffi

Hasenpipi

schrecklich

Lakritzwasser

schweinchenfarben

Digitalkäse

Helga

Bauchnabelbleeching

Haue

flauschig

Tautropfen

Zugbrückenwärter-Assistententroll-Mütze

Fussel

utzen

wahrwirklich

vollschmausen

Knäuschen – Bärchen Leporello

wunderlichst

Pampelmusenkuchen – Guido Esel

Kopfgulasch – Bastelkind

famos

Bimmbelbammelklingklang

Bimmbelbammelklingklanggeburtagsvideo – Geburtstagsclaudi

Notfallwackelaugen

Ein Gedanke zu „Wörtersammlung

  1. Lieber Noppes,

    hier ist die Kiki Cuculus Canorus. Erinnerst Du Dich noch an mich? Du hast mich noch nicht vergessen, gelle nee!? Die Claudia sagt dauernd, ich soll ihr nicht auf die Nerven gehen und Du kannst mich in so kurzer Zeit gar nicht vergessen haben. Also falls doch, Du hast mich interviewt und ein Glücksei-Innenei geschenkt und ich glaube, da war ein Liebeszauber drin und ich habe mich nun damit >infisziert<.

    Jetzt habe ich ein Problem. Ich dachte doch immer, ich heirate mal einen großen starken Adler namens Horst mit weißem Kopf, aber seitdem ich Dich gesehen habe und Du mir Dein Glücksei-Innenei mit Glückszauberinfiszierung geschenkt hast, muss ich dauernd an Dich denken. Und immer wenn ich an Noppes denke fliegen rosafarbene Herzen vor meinen Augen rum. Bin ich etwa verliebt?

    Du bist doch gar kein Vogel! Ja und zum heiraten auch bestimmt noch viel zu klein. Ich ja auch, bin ja auch noch viel zu klein. Was machen wir denn da nun bloß? Wir könnten ja, wenn wir doch heiraten auch überhaupt gar keine Kinder kriegen!

    Oder passen Schweinebabies in Eier rein? Dann geht's ja vielleicht doch.

    Deine schwerst verknallte
    Kiki Cuculus Canorus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.