Buchmesse 2017 – Tag 2 Fotos – u.a. mit Axel Scheffler

whatsapp-image-2017-10-12-at-21-26-05

Hui, heute nur ein halber Tag aber dafür mit doppelt vielen Erlebnissen!

Gestern waren wir alleine, heute waren wir mit Caro, Bea, Jennie und Bimmel unterwegs, da kam ich vor lauter Freundschaftgenießen kaum zum Buchständegucken. Das mache ich dafür morgen umso intensiver.

Jaaaa, was habe ich heute so erlebt. Ich habe Axel Scheffler getroffen! Ja richtig, der, der den Grüffelo gemalt hat. Aber das Buch was ich von ihm gekauft und signiert bekommen habe ist nicht der Grüffelo, sondern „Pipì, der kleine rosarote Affe“ und er hat mir sogar einen rosaroten Affen hineingemalt, uuuhwaaaau!

whatsapp-image-2017-10-12-at-21-26-05  img_20171012_220537

Außerdem war ich mit Schlurigella von Bimmel verabredet. Wir hatten sozusagen ein Blind-Puppendate, was Roomie und Jennie für uns ausgemacht hatten. Aber nur so aus Freundschaft. Ich glaube auch wirklich, dass wir Freunde geworden sind, mit ihr hab ich sogar ein Interview gemacht! Das schaut ihr euch dann auf jede Fall nochmal an wenn es fertig ist, ja? Apropos Interview, wo wir da gerade so saßen und plauschten, kam ein jemand angegrinst und nach ruckzuckigem Freundschaftschließen hat er auch noch ein Interview mit uns gemacht, sowas aber auch, oder?? Dieser Jemand war Jörg Buschka, von Buschka entdeckt Deutschland.

22448395_10215260317725439_3464911726325368445_n

Mein liebster Moment war aber, als ich wieder bei meinen tollen Freunden vom Edition Pastorplatz Verlag war und dort nicht nur die Bildermalerin Mele, sondern auch noch Silke, die Schreiberin von „Müffelmax“ gefunden hab. Und wisst ihr was, wir waren die alleroberersten die dieses niegelnagelneuherausgeputzte Buch erstanden haben, phantastischst, oder?? Das steht sogar vorne in der Signatur drin, thihihi 🙂 *stolz*

20171012_184024 whatsapp-image-2017-10-12-at-21-26-45

Dann war ich natürlich auch wieder bei der herzensscheinenden Gisela und habe dort eine MEGA Überraschung von ihrer talentierten Nachwuchskünstlerenkelin bekommen, die ich (SO EIN OBERPECH!) gestern zuletzt verpasst hatte, weshalb sie mir das tolle handgemalte Geschichtenbuch von mir und Ratte Remmer nicht mehr geben konnte. Das hat sie eben mal flott gemacht, einfach aus dem Handgelenk geschüttelt, ja so ist das mit den echten Künstlern. Zackig noch nen BOMABASTISCHEN Spruch auf die Rückseite gezaubert und WUMMPS, schon bin ich oberflauschigsthappy. So ein Talent, eben ganz die Oma! Hufherz geht hinaus in die weite Welt an dich, beste Emilia, dank dir tausendfach! Sogar meinen kleinen Rucksack mit meinen hufverlesenen Buttons hast du mitgemalt, vor so viel Freude bin ich fast geplatzt. (ehrlich, war echt knapp)

img_20171012_220342img_20171012_220411img_20171012_220431img_20171012_220438 img_20171012_220448   img_20171012_220459

Außerdem habe ich wieder viele Menschen unterwegs getroffen und für jede Begegnung einen Glücksmoment gesammelt und mich meißtens sogar getraut eine Visitenkarte auszugeben. Hallo an euch alle! Besonders an die lustigen Leutchen (und nochmal insbesonders an die Ruth, denn der gings gut!) vom Zeitungsabostand <3

whatsapp-image-2017-10-12-at-21-26-27 whatsapp-image-2017-10-12-at-21-26-16

Es kommen auch noch ganz ganz viele Fotos nach, die sind auf verschiedensten Telefonen von Kamerahalterarmen rund um die Buchmesse. Und natürlich dann noch verhackstückelt die ganzen Videos von mir die im Laufe der Tage so entstehen. Ich freue mich schon sehr sie euch alle zu zeigen! Meine ganzen Fotos von Bimmel und mir und und und 🙂

HAAA! Jetzt wollte ich den Beitrag gerade veröffentlichen und da hab ich noch das Interview-Video von Buschka entdeckt Deutschland von heute gefunden, das muss ich euch unbedingt noch flott hier hereinteilen! Ich hoffe ihr könnt es ansehen, es war ganz spontan und hat total viel Freude gemacht <3

 

https://www.facebook.com/buschkaentdecktdeutschland/videos/1966559616691862/

2 Gedanken zu „Buchmesse 2017 – Tag 2 Fotos – u.a. mit Axel Scheffler

  1. Lieber Noppes, danke, dass ich Dich gestern ein bisschen begleiten durfte! Es hat viel Spaß gemacht und schön zu sehen, wie viele Freunde und Bekannte Du dort getroffen/gesucht und gefunden hast, die Du schon von der Buchmesse im letzten Jahr und Deinen anderen Aktivitäten in der Bilderbuchwelt kennst!
    Du bis echt ein aktives kleines Schweinchen, keine faule Sau 🙂
    Weiter so, Du rührst die Herzen! Ich bin stolz Dich zu kennen!

    1. Hallöchen Beate,
      danke, dass du dabei warst und phasenweise als mein Kameraarm eingesprungen bist!
      Ich bin auch immer wieder überrascht worden wie viele Leute ich schon kennenlernen durfte und wie viele Freundschaften und Bekanntschaften daraus entstanden sind. Ich freue mich so auf die nächste Messe!!
      Du rührst mich sehr mit deinem Kommentar, ich danke dir sehr!
      Liebste Hufherzgrüße,
      dein Noppes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.